Elternarbeit

Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Kindergartenarbeit.

Eltern sind für uns die direkten Ansprechpartner, wenn es darum geht, gute Entwicklungsmöglichkeiten für ihr Kind zu schaffen. Eltern sind für uns die Experten für ihr Kind. Aus diesem Hintergrund sprechen wir von einer Erziehungspartnerschaft von Erzieherin und Eltern, von einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit / Kooperation.

Da unsere Erziehung familienergänzend ausgerichtet ist, ist es zum Wohle der Kinder notwendig, die pädagogische Arbeit im Austausch mit den Eltern lebendig und transparent zu gestalten. Hierzu werden regelmäßig Elternbefragungen durchgeführt.

In Elterngesprächen wird über den Entwicklungsstand und über die Fortschritte der Kinder informiert. In Beobachtungsbögen, die den Eltern bekannt sind, werden Entwicklungsabläufe dokumentiert. Zum Ende der Kindergartenzeit erhalten die Eltern in Form einer Bildungsdokumentation eine schriftliche Zusammenfassung.

 

Elternberatung

Wir bieten den Familien Entlastung und individuelle Hilfestellung an. Kinder und Eltern profitieren von der engen Zusammenarbeit mit:

  • Allgemeinem Sozialen Dienst
  • der Frühförderstelle
  • der Erziehungsberatung
  • Heilpädagogischen Einrichtungen
  • Sprachtherapeuten
  • Ergotherapeuten
  • Bewegungstherapeuten

die auch zu uns in die Einrichtung kommen.

 

Elternmitarbeit

Wahlparty:  Zu Beginn eines jeden Kindergartenjahres wird im September in gemütlicher Runde bei einem "Elternbuffet" der Elternrat und damit auch die Mitglieder des Kindergartenrates gewählt. Der Kindergartenrat setzt sich aus Elternvertretern, Gruppererzieherinnen, Kindergartenleiterin und Trägervertreter zusammen und entscheiden über alle Belange des Kindergartens.

Das Kennenlernen wird durch mehrere Veranstaltungen vertieft:

  • Hospitation in der Kindergartengruppe
  • Besuche in den Familien mit Kindern der Gruppe und einer Erzieherin
  • Elternabende
  • Großeltern-Nachmittage
  • Eltern-Kind-Veranstaltungen
  • Väteraktion im Kindergarten
  • Eltern-Treffen zu verschiedenen Themen

Die Erzieherinnen unterstützen eigene Gesprächs- und Werkkreise der Elternschaft, wie z.B. das Elternfrühstück.

Feste sind Höhepunkte

  • Sommerfeste finden jährlich statt..
  • Laternenfest mit Spielmanszug im Herbst
  • Weihnachtsmarkt alle zwei Jahre
  • Weihnachtsfeiern

Bei den unterschiedlichen Projekten, die wir mit unseren Kindern erarbeiten, ist die Mithilfe der Eltern unentbehrlich. Hanwerkliche und andere Fertigkeiten sind Ressourcen, auf die kein Kindergarten verzichten sollte. Sie sind mit Freude und kreativen Vorschlägen, aber auch mit fachlicher Beratung an unserer Seite, wenn es notwendig wird, Reparaturen durchzuführen oder Räume für bestimmte Maßnahmen umzugestalten.